Radverkehrshandbuch

Das Radverkehrshandbuch 'Radverkehrshandbuch Radlland Bayern‘ informiert über die Radverkehrsförderung in Bayern.

Das Handbuch ist ein Kompendium für Entscheider und Handlungsträger in Verwaltungen, Landkreisen und Kommunen, in Planungsbüros, Vereinen, Verbänden und Initiativen, die sich für den Radverkehr engagieren.

Themen des Handbuchs sind beispielsweise die Infrastruktur (Netzplanung, Radverkehrsanlagen, ruhender Radverkehr, Beschilderung), die Intermodalität, d.h. die Verknüpfung der Verkehrsträger miteinander (Abstellanlagen, Anbindung an Schienenpersonennahverkehr (SPNV) und öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), Mieträder), der Freizeitradverkehr (Bayernnetz für Radler, regionale Netze), die Verkehrssicherheit (Mobilitätserziehung), die  Kommunikation (Netzwerke, Öffentlichkeitsarbeit) sowie Finanzierung und Förderung des Radverkehrs.